Hier finden Sie uns

Striepenweg 31
21147 Hamburg
Anfahrt

Rufen Sie uns an

Tel.: 040 7014094
Tel. Privatpatienten:
040 70381338

Wir sind für Sie da

Mo., Di., Do.: 08:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr
Mi., Fr.: 08:00–12:00 Uhr

Coronaimpfung – Impfung gegen SARS-CoV2

Ab sofort können wir Ihnen Coronaimpfungen (Impfung gegen SARS-CoV2) anbieten.

— STAND 26.07.2021: Am 26., 27. und 28.07. (Montag bis Mittwoch) können wir Sie SOFORT mit dem Impfstoff der Firma Moderna impfen. Kommen Sie zu uns in die Praxis, füllen Sie alle Unterlagen aus und Sie bekommen sofort Ihre erste Impfung und den Termin zur Zweitimpfung. Bei Interesse an kurzfristigen Impfterminen können Sie sich weiterhin gern telefonisch unter 040-70381338 melden. —

Voraussetzungen für die Impfung sind zurzeit (wird ggf aktualisiert):

  • Nach aktueller Vorgabe können wir eine Impfung nach durchgemachter Covid-19-Erkrankung frühestens 6 Monate nach Erkrankung anbieten.

Ihre Möglichkeiten, einen Impftermin zu bekommen:

  • Melden Sie sich telefonisch unter 040-70381338.
  • Kommen Sie zu uns in die Praxis und erhalten Sie Ihren Impftermin sowie alle Unterlagen, die Sie in Ruhe zu Hause ausfüllen können.
  • Senden Sie uns eine Email an impfen@hno-praxis-suederelbe.de mit folgenden Angaben:
      • Name, Vorname, Geburtsdatum.
      • Aktuelle Telefon- und/oder Handynummer.
      • Dauermedikation (welche Medikamente nehmen Sie zurzeit regelmäßig ein?).
      • Haben Sie schonmal allergisch auf eine Impfung reagiert?
      • Hatten Sie jemals einen Allergieschock (Anaphylaxie), ein Hirnvenengerinnsel (Sinusvenenthrombose) oder eine HIT-Erkrankung (Heparin-induzierte Thrombozytopenie)?
      • Können Sie innerhalb einer Stunde in unserer Praxis sein und möchten ggf vorgezogen werden, falls Impflinge ausfallen?

Bitte bringen Sie zur Impfung ausgefüllt und unterschrieben mit:

  1. Den Anmeldebogen.
  2. mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna): Aufklärungsbogen und Einwilligungsbogen.
  3. Vektorimpfstoff (AstraZeneca oder Johnsen&Johnsen): Aufklärungsbogen und Einwilligungsbogen.
  4. Ihren Impfpass.

Bitte beachten Sie: Ohne Impfpass oder ausgefüllte Dokumente ist eine Impfung nicht möglich! Sollten sich Fragen ergeben werden diese direkt vor der Impfung mit einem Arzt geklärt.

Bei der Auswahl des Impfstoffes richten wir uns nach den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Sollten Sie sich gegen eine Impfung entscheiden oder bereits eine Impfung erhalten haben bitten wir um eine kurze Benachrichtigung, damit wir Sie aus der Liste streichen können.