Hier finden Sie uns

Striepenweg 31
21147 Hamburg
Anfahrt

Rufen Sie uns an

Tel.: 040 7014094
Tel. Privatpatienten:
040 70381338

Wir sind für Sie da

Mo., Di., Do.: 08:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr
Mi., Fr.: 08:00–12:00 Uhr

Coronaimpfung – Impfung gegen SARS-CoV2

Wir können Ihnen auch weiterhin Coronaimpfungen (Impfung gegen SARS-CoV2) anbieten.

— STAND 27.09.2022: Ab sofort können wir Ihnen SARS-CoV2-Auffrischimpfungen gegen Omikron BA4/5 anbieten! Die Auffrischimpfung (dritte oder vierte Impfung) mit dem angepassten Impfstoff wird ab 60 Jahren empfohlen, die letzte Impfung / Covid19-Erkrankung sollte 3-6 Monate zurückliegen. Im medizinisch begründeten Einzelfall ist eine Impfung auch ab dem 12. Lebensjahr möglich.

Nach Vorgabe der Stadt Hamburg und der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg besteht aktuell für alle Patienten eine FFP2-Masken-Pflicht beim Betreten der Praxis.

Wir führen weiterhin Erst-, Zweit- und Auffrisch-Impfungen (Dritt- und Viertimpfung) gegen Corona (SARS-CoV2) durch, ab sofort ist eine Auffrischimpfungen auch mit dem angepassten Impfstoff Omikronvarianten BA4/5 möglich. Weiterhin impfen wir wöchentlich am Dienstag Nachmittag nach vorheriger Terminvereinbarung, bei entsprechender Nachfrage können die Impfzeiten auch ausgeweitet werden. Bitte melden Sie sich bei Interesse persönlich oder telefonisch in unserer Praxis.

Aktuell verimpfen wir BionTech-Impfstoff „Comirnaty“ für Erwachsene und für 5-11-jährige, ab 12 Jahren steht zur Auffrischimpfung auch der angepasste Impfstoff gegen Omikron BA 4/5 zur Verfügung. —

Ihre Möglichkeiten, einen Impftermin zu bekommen:

  • Melden Sie sich telefonisch unter 040-7014094 oder 040-70381338.
  • Kommen Sie zu uns in die Praxis und erhalten Sie Ihren Impftermin sowie alle Unterlagen, die Sie in Ruhe zu Hause ausfüllen können.

Bitte bringen Sie zur Impfung ausgefüllt und unterschrieben mit:

  1. Den Anmeldebogen.
  2. Ihren Impfpass.

Ohne Impfpass und ausgefüllten Anmeldebogen ist eine Impfung nicht möglich!

Für weitere Informationen zur Impfung stellen wie Ihnen den Aufklärungs- und den Einwilligungsbogen für mRNA-Impfstoffe (BioNTech oder Moderna) hier zur Verfügung, das Ausfüllen ist jedoch nicht verpflichtend. Vor der Impfung werden wir Ihnen mögliche Fragen beantworten, nach Klärung aller Fragen ist eine mündliche Einwilligung in die Impfung ausreichend.

Nach Abschluss der Grundimmunisierung (Impfung 1 + 2) und/oder nach Auffrischimpfung („Boosterimpfung“, Dritt- und Viertimpfung) können wir Ihnen direkt ein digitales Impfzertifikat erstellen. Bitte sprechen Sie dazu unsere Mitarbeiter am Empfang an.

Maßgeblich für den Ablauf der Impfungen sind die aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Sollten Sie sich gegen eine Impfung entscheiden oder bereits eine Impfung erhalten haben bitten wir um eine kurze Benachrichtigung, damit wir Sie aus der Impfliste streichen und Ihren Platz an jemand anderen vergeben können.

Durch begrenzte Kapazitäten und unsichere Impfstofflieferungen kann es unter Umständen zu Wartezteiten bei der Vergabe der Impftermine kommen. Alternative Anlaufstellen zu Impfungen können Sie z.B. im Internet über die Homepage der Stadt Hamburg oder über die Hompage des NDR finden.