Hier finden Sie uns

Striepenweg 31
21147 Hamburg
Anfahrt

Rufen Sie uns an

Tel.: 040 7014094
Tel. Privatpatienten:
040 70381338

Wir sind für Sie da

Mo., Di., Do.: 08:00–13:00 Uhr und 14:30–18:00 Uhr
Mi., Fr.: 08:00–12:00 Uhr

Allgemeine HNO-Heilkunde und Kinder-HNO

Die Problematik

Von Husten, Schnupfen, Heiserkeit bis hin zur akuten Hörminderung, Ohrgeräuschen oder Schwindelattacken. Unser Fachgebiet ist äußerst vielfältig und zum Teil fachübergreifend. Dementsprechend ist die Diagnostik und Therapie der allgemeinen HNO Heilkunde breit gefächert und sehr ähnlich bei älteren und jüngeren Patienten.

Unser Weg

  • Endoskopie von Nase, Nasennebenhöhlen, Kehlkopf
  • Behandlung akuter und chronischer Infektionen im Hals-Nasen-Ohrenbereich, z.B. der Nasennebenhöhlen
  • Hördiagnostik bei Kindern und Erwachsenen, Hörgeräteversorgung
  • Neugeborenen-Hörscreening
  • Inhalationstherapie
  • Krebsvorsorge und Tumornachsorge im HNO-Bereich
  • Lungenfunktionsmessungen
  • Schlaf- Atemstörungen
  • Schutzimpfungen und Reiseberatung
  • Schwindel-Diagnostik
  • Stimm- und Sprachdiagnostik
  • Sportmedizinisch-allergologische Beratung
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung von Kopf, Hals und Schilddrüse

Allergien

Die Problematik

Dauerschnupfen, Augenjucken, Niesreiz, Nasenatmungsbehinderung!
Der häufigste Grund für eine ganzjährige Schnupfensymptomatik sind Allergien. Diese können in jedem Lebensabschnitt beginnen. Aktuelle Studien prognostizieren einen Anstieg der allergischen Veranlagung in der Gesamtbevölkerung bis zum Jahr 2020 auf 50%! Da ein Schnupfen in der Regel nur ein Symptom einer beginnenden oder noch schwach ausgeprägten Allergie ist sollte man schon in diesem Stadium eine Allergieberatung und –testung vornehmen, wenn nötig auch eine Therapie beginnen. Die allergologische Diagnostik und Therapie ist ein Hauptbetätigungsfeld unserer Praxis.

Unser Weg

  • Allergieabklärung und Behandlung
  • PRICK-Test (Hauttest) und RAST-Test (Bluttest)
  • Nasale Provokation und Rhinomanometrie
  • Hyposensibilisierung
  • Homöopathie

Schnarchdiagnostik

Die Problematik

Ca. 6 Millionen Bundesbürger schnarchen, die Dunkelziffer ist sicherlich höher. Die Gründe sind vielfältig und nicht bei jedem Patienten gleich. Gefahren wie allgemeine Konzentrationsstörungen, Bluthochdruck und daraus folgend erhöhtes Risiko für einen späteren Herzinfarkt oder Schlaganfall können schlafbezogene Atemstörungen nach sich ziehen.

Unser Weg

  • Diagnostik und Therapie von schlafbezogenen Atemstörungen
  • Schnarchscreening (sog. Polygraphie)
  • Zusammenarbeit mit Hamburger Schlaflaboren (Polysomnographie)
  • Eurosleep
  • Spezifische Schnarch-Chirurgie

Operative Leistungen

Die Problematik

In seltenen Fälle ist es in der HNO Heilkunde nicht zu vermeiden, eine Operation durchzuführen. Wir führen die unten aufgeführten Eingriffe bei Kindern und Erwachsenen in Hamburger Kliniken und OP Zentren durch. Diese sind das AK Altona, das Krankenhaus Buchholz, die BG Klinik Falkenried und das OP Centrum Eppendorf. Elementar bei diesen Eingriffen sind eine sorgfältige Aufklärung vor der Operation sowie eine konsequente Nachsorge in der Praxis.

Unser Weg

  • Nasennebenhöhlenoperationen
  • Nasenscheidewandbegradigung (Septumplastik)
  • Verkleinerung der Nasenmuschel durch Radiofrequenz bei Nasenatmungsbehinderung in Lokalanästhesie
  • Behandlung/Entfernung von Hauttumoren im Hals- und Gesichtsbereich
  • Adenotomie („Polypen“ bei Kindern)
  • Paracentese und Paukendrainage (Trommelfellschnitt und Röhrcheneinlage)
  • Mandelkappung (Tonsillotomie)
  • Mandelentfernung (Tonsillektomie)